Seaborgium (Sg)

106SgSeaborgium
Allgemein
NameSeaborgium
Englischer NameSeaborgium
Lateinischer NameSeaborgium
SymbolSg
Ordnungszahl106
ElementkategorieÜbergangsmetall
GruppeVIb
Periodeq-Schale
Blockd-Block
CAS-Nummer54038-81-2
ATC-Code
Entdeckung1974
EntdeckerOganessian
Massenanteil an der Erdhülle0 %
Häufigkeiten
Sonnensystem rel. zu Si (106)0
gesamte Erde0 ppmw
Erdhülle0 ppmw
kontinentale Erdkruste0 ppmw
Ozeane [mg/l]0 ppmw
Atomar
Atommasse263,1182 u
Atomradius (berechnet)0 pm
Kovalenter Radius0 pm
Van-der-Waals-Radius0 pm
Elektronenkonfiguration[Rn] 5f14 6d4 7s2
1. Ionisierungsenergie0,0 kJ·mol−1
2. Ionisierungsenergie0,0 kJ·mol−1
Physikalisch
Aggregatzustandfest
Magnetismus
Modifikationen0
Kristallstrukturkubisch-körperzentriert
Dichte0 g·m−3
Mohshärte0
Schmelzpunkt0,0 K
Siedepunkt0,0 K
Molares Volumen0 m3·mol−1
Verdampfungswärme0 kJ·mol−1
Dampfdruck0 Pa
Schmelzwärme0 kJ·mol−1
Schallgeschwindigkeit0 m·s−1
Spezifische Wärmekapazität0 J·kg−1·K−1
Austrittsarbeit0 eV
Elektrische Leitfähigkeit0 A·V−1·m−1
Wärmeleitfähigkeit0 W·m−1·K−1
Supraleiterunbekannt
Sprungtemperatur0 K
Chemisch
MetallMetall
Goldschmidt-Klassifikationsehr selten
Oxidationszustände
Oxide
Säure-Base-Charakter
Basizität
Normalpotential0 V
Elektronegativität0 V
Stabile Isotope0
Isotope
NameNHZAZEZP
265Sgsyn.16,0 sα9,2 MeV261Rf
SF0 MeV
266Sgsyn.20,0 sα9,1 MeV262Rf
SF0 MeV
271Sgsyn.2,4 minα > 50 %0 MeV
SF < 50 %0 MeV
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung
H-Sätze
P-Sätze