Antimon (Sb)

51SbAntimon
Allgemein
NameAntimon
Englischer NameAntimony
Lateinischer NameStibium
SymbolSb
Ordnungszahl51
ElementkategorieHalbmetall
GruppeVa
Periodeo-Schale
Blockp-Block
CAS-Nummer7440-36-0
ATC-Code
Entdeckung0
Entdecker
Massenanteil an der Erdhülle6,5·10-5 %
Häufigkeiten
Sonnensystem rel. zu Si (106)0,32
gesamte Erde0,04 ppmw
Erdhülle0,65 ppmw
kontinentale Erdkruste0,2 ppmw
Ozeane [mg/l]0,00024 ppmw
Atomar
Atommasse121,7601 u
Atomradius (berechnet)133 pm
Kovalenter Radius139 pm
Van-der-Waals-Radius206 pm
Elektronenkonfiguration[Kr] 4d10 5s2 5p3
1. Ionisierungsenergie830,58 kJ·mol−1
2. Ionisierungsenergie1 604,2 kJ·mol−1
Physikalisch
Aggregatzustandfest
Magnetismusdiamagnetisch
Modifikationen0
Kristallstrukturrhomboedrisch
Dichte6,6973 g·m−3
Mohshärte3
Schmelzpunkt903,78 K
Siedepunkt1 908,0 K
Molares Volumen1,819·10-5 m3·mol−1
Verdampfungswärme193 kJ·mol−1
Dampfdruck0 Pa
Schmelzwärme19,7 kJ·mol−1
Schallgeschwindigkeit0 m·s−1
Spezifische Wärmekapazität0 J·kg−1·K−1
Austrittsarbeit0 eV
Elektrische Leitfähigkeit2,5·106 A·V−1·m−1
Wärmeleitfähigkeit24 W·m−1·K−1
Supraleitermit Sprungtemperatur unter speziellen Bedingungen
Sprungtemperatur3,6 K
Chemisch
MetallHalbmetall
Goldschmidt-Klassifikationchalkophil
Oxidationszustände-3, 3, 5
OxideAntimon(III)-oxid, Antimon(V)-oxid
Säure-Base-Charakteramphoteres Oxid (in einer Oxidationsstufe)
Basizitätleicht sauer
Normalpotential0,15 V
Elektronegativität2,05 V
Stabile Isotope2
Isotope
NameNHZAZEZP
119Sbsyn.38,2 hε0,594 MeV119Sn
120Sbsyn.5,8 dε2,681 MeV120Sn
121Sb57,36 %stabil
122Sbsyn.2,7 dβ-1,979 MeV122Te
ε1,62 MeV122Sn
123Sb42,64 %stabil
124Sbsyn.60,2 dβ-2,905 MeV124Te
125Sbsyn.2,8 aβ-0,767 MeV125Te
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung
H-Sätze202-281-308+313-405
P-Sätze351